Logoicon

TopBrokeri.com

Bitcoin-Preis, Stimmung und Prognosen

Facebook
Twitter
LinkedIn
VK
Telegramm
WhatsApp
BTC

Die Bitcoin-Preisbewegungen im Jahr 2023 wurden maßgeblich durch eine Kombination aus Marktdynamik, regulatorischen Entwicklungen und institutionellen Aktivitäten beeinflusst. Hier sind die Schlüsselfaktoren, die diese Bewegungen vorantreiben:

  • ETF-Spekulationen und regulatorische Entwicklungen:
    1. Der Spot-Bitcoin-ETF von BlackRock: Die mögliche Zulassung des Spot Bitcoin ETF von BlackRock hat hohe Erwartungen auf dem Markt geweckt und sich erheblich auf den Preis von Bitcoin ausgewirkt. Die Übernahme von CUSIP durch BlackRock und die Notierung des BlackRock iShares Bitcoin Trust auf der Website der Depository Trust & Clearing Corporation (DTCC) haben diese Spekulationen weiter angeheizt.
    2. Der rechtliche Fortschritt von Grayscale: Der anhaltende Rechtsstreit von Grayscale mit der US-Börsenaufsicht SEC (Securities and Exchange Commission) über die Umwandlung seines Bitcoin Trust in einen Spot-ETF hat ein neues Stadium erreicht. Das Berufungsgericht des D.C. Circuit zwang die SEC, ihre ursprüngliche Ablehnung zu überdenken, was Spekulationen über eine bevorstehende Spot-ETF-Genehmigung anheizte.
    3. Überprüfung der ETF-Anforderungen durch die SEC: Die Erwartungen an die ETF-Genehmigung sind gestiegen, nachdem berichtet wurde, dass die SEC keine Berufung gegen ein Gerichtsurteil einlegen wird, das feststellte, dass die Behörde einen Fehler begangen hat, als sie den ETF-Antrag des Kryptounternehmens Grayscale Investments ablehnte. Diese Entwicklung hat die Wahrscheinlichkeit einer ETF-Zulassung erhöht.
  • Marktdynamik und Handelsmuster:
    1. Kurzer Rückgang bei Bitcoin-Futures: Ein beträchtlicher Betrag an Bitcoin-Futures im Wert von 161 Millionen US-Dollar wurde liquidiert, was auf einen Short Squeeze hindeutet. Dieser Trend war ungewöhnlich, da der Anstieg mit einem Short Squeeze und nicht mit einer langen Rallye begann.​​
    2. Kaufmuster des zeitgewichteten Durchschnittspreises (TWAP): Das Aufkommen von TWAP-Kaufmustern und sichtbaren Prämien auf Coinbase lässt darauf schließen, dass ein großer Akteur, möglicherweise ein institutioneller Investor, TWAP-Strategien nutzt, um große Bitcoin-Akquisitionen zu tätigen und so den Markt subtil zu beeinflussen.
    3. Aktivität auf dem Optionsmarkt: Da den Marktmachern für Bitcoin-Optionen das Gamma ausgeht, wird jede Aufwärtsbewegung des BTC-Spotpreises verstärkt, was zum Anstieg des Bitcoin-Preises beiträgt.
  • Preisschwankung:
    1. Deutliche Preiserhöhung: Bitcoin stieg am Montag um 10% und im asiatischen Handel um weitere 5% und erreichte mit rund 34.872 US-Dollar den höchsten Stand seit Mai 2022. Dieser Anstieg war Teil einer breiteren Rallye auf den Kryptomärkten und verwandten Aktien, wobei sich der Preis von Bitcoin im bisherigen Jahresverlauf verdoppelt hat.
    2. Größere Auswirkungen auf den Markt: Die bullische Stimmung bei Bitcoin hat sich auch auf andere Kryptowährungen wie Ether ausgewirkt, der erhebliche Zuwächse verzeichnete, was auf ein breiteres Wachstum des Kryptomarktes hindeutet.
LESEN  Fundamentalanalyse – Wie man sie im Kryptohandel nutzt

Zusammengenommen deuten diese Faktoren darauf hin, dass die Bitcoin-Preisbewegungen im Jahr 2023 durch eine Mischung aus regulatorischen Prognosen, institutionellem Engagement und komplexer Marktdynamik angetrieben wurden, was zu erheblicher Preisvolatilität und Interesse an der Kryptowährung führte.

Die aktuelle Stimmung und Prognosen für Bitcoin im Jahr 2023 zeigen eine Mischung aus Optimismus und Vorsicht:

Verbinden Sie sich mit unseren besten Brokern

einreichen..

Registrieren Sie Ihr Konto über TopBrokeri.com und der Top-Account-Manager hilft Ihnen bei den ersten Schritten mit Ihrem Konto!

  • Aktuelle Stimmung und Prognosen:
    • Steigende Vorhersagen: Einige Prognosen deuten darauf hin, dass Bitcoin in der zweiten Hälfte des Jahres 2023 auf 30.000 US-Dollar steigen könnte, was auf seine zunehmende Dominanz auf dem Kryptomarkt zurückzuführen ist, der von Ende 2022 bis zum Ende des ersten Quartals 2023 von 40% auf 46% anstieg.
    • Hohe Volatilität der Vorhersagen: Die Prognosen für den Höchststand von Bitcoin im Jahr 2023 variieren stark und reichen von 250.000 US-Dollar bis hin zu 5.000 US-Dollar.
    • Kurzfristige Vorhersagen: Der aktuellen Analyse zufolge soll der Bitcoin-Preis bis zum 12. November 2023 um 21,631 TP173T auf 42.449 US-Dollar steigen. Die Stimmung ist neutral und der Fear and Greed Index zeigt einen Wert von 68 (Gier). Eine andere Prognose geht von einem Anstieg von 14.88% auf 40.325 US-Dollar bis zum 8. November 2023 aus, wobei der Markt bei 85% bullisch ist.
  • Technische und fundamentale Analyse:
    • Neutrale technische Perspektive: Nach Auswertung verschiedener technischer Indikatoren ist die Prognose für Bitcoin im Jahr 2023 neutral, mit Empfehlungen, vor einer Investition sowohl die fundamentale als auch die technische Analyse zu berücksichtigen.
    • Potenzial für weitere Gewinne: Es gibt Hinweise darauf, dass der Bitcoin-Preis seine Gewinne auf über 30.000 US-Dollar ausweiten könnte, mit einer Marktkapitalisierung von über 570 Milliarden US-Dollar Anfang August 2023.
    • Analyse in der Kette: Die Fundamentalanalyse umfasst die Verfolgung von Preis, Volumen, Marktkapitalisierung, Community-Wachstum, Code-Entwicklung und Kettenmetriken. On-Chain-Analysen, die öffentliche Blockchain-Daten nutzen, sind der Schlüssel zur Bewertung des potenziellen Werts und der Marktattraktivität von Bitcoin
    • Bullische technische Indikatoren: Einige technische Analysten sehen im Goldenen Kreuz (einem bestimmten Kreuzmuster) einen Auslöser für höhere Preise und eine mögliche Fortsetzung des Aufwärtstrends für Bitcoin.
LESEN  Solana-Preisprognosen für 2023, 2025, 2030

Zusammengenommen deuten diese Erkenntnisse auf einen vorsichtig optimistischen Ausblick für Bitcoin im Jahr 2023 hin, wobei die Vorhersagen eines erheblichen Wachstums durch die Anerkennung der inhärenten Volatilität und des Risikos im Kryptowährungsmarkt ausgeglichen werden.

In Verbindung stehende Artikel

Kaufen und handeln Sie über 500 Kryptowährungen auf der weltweit führenden Krypto-Börse.

Kryptowährungen sind von Natur aus volatil. Sie riskieren, Geld zu verlieren. Recherchieren Sie selbst.

Kryptowährungen sind von Natur aus volatil. Sie riskieren, Geld zu verlieren. Recherchieren Sie selbst.

Kaufen und handeln Sie über 500 Kryptowährungen auf der weltweit führenden Krypto-Börse.